Segelgeschichten

von Kerstin Hahn, die als freie Journalistin am Bodensee lebt und als passionierte Seglerin auch gerne Ihre Törnberichte und Segelerlebnisse in den richtigen Rahmen bringt.
Von ihr bisher erschienen: „Heiter bis wolkig – das Wetter am Bodensee“, ein Wetterbuch, das jedermann nachvollziehbare praktische Hinweise gibt und ohne Meteorologiestudium und Fachchinesisch auskommt. Ihr neustes Werk: „Angetörnt – der ganz normale Charterwahnsinn“, eine vergnüglich amüsante und ironische Sammlung von Geschichten über Häfen, Charterbasen und vor allem den Charakteren der „Homo sapiens sailensis“………

Außerdem schreibt sie regelmäßig Satiren, Reportagen, Regattaberichte und andere mit dem Wassersport zusammenhängende Artikel für die „IBN“ und den „Südkurier“. Ebenso bekannt ist sie im Bodenseeraum für ihre brillanten Fotos, in den Breichen Sport/Natur/Romantik.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.